Weingut Wilker

Das Weingut Wilker in Pleisweiler-Oberhofen wird in dritter Generation von Jürgen Wilker zusammen mit seiner Familie geführt. Nach langjähriger Berufserfahrung im In- und Ausland übernahm er den Familienbetrieb und bringt somit all seine gesammelten Erfahrungen und Ideen in das Weingut mit ein.

Die Großeltern, Rudolf und Frieda, stellten ihren landwirtschaftlichen Betrieb schrittweise auf Weinbau um. 1964 boten die Eltern von Jürgen Wilker, Heinz und Helga Wilker, schließlich die ersten Flaschenweine an.

Insgesamt werden etwa 20 Hektar Rebfläche bewirtschaftet, wobei sich der Winzer auf die Erzeugung von hochwertigen Qualitäts- und Prädikatsweinen spezialisiert hat.

Das milde Klima am Rande des Pfälzer Waldes ist ideal für den Weinbau und so der Grundstock für die lange Tradition der Familie. Die Auswahl geeigneter Rebsorten stellt die Grundvoraussetzung für die Erzeugung hochwertiger Weine dar. Familie Wilker setzt vor allem auf die klassischen Rebsorten wie Riesling, Silvaner und verschiedene Burgundersorten.

Die umsichtige Pflege der Weinberge erfordert viel Erfahrung und ist beim Weingut Wilker immer noch größtenteils mit Handarbeit verbunden. Der schonende Umgang mit der Natur ist für den Winzer selbstverständlich, denn für ihn ist der Boden, auf dem seine Reben wachsen, sein wichtigstes Kapital.

Jürgen Wilker setzt auf Qualität statt Quantität, was ihm durch zahlreiche Auszeichnungen bereits bestätigt wurde.

 

Weingut Wilker

Hauptstraße 30
76889 Pleisweiler-Oberhofen

Tel.: 06343-2202

www.wilker.de