Koch - Pinot Noir trocken, Hainfelder Kirchenstück

Koch - Pinot Noir trocken, Hainfelder Kirchenstück

 

Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

Inhalt: 1 l
18,00 € *
 
 
 
 
 
  • Weinart Rotwein
  • Geschmack trocken
  • Jahrgang 2012
  • Qualitätsstufe QbA
  • Rebsorte Spätburgunder/Pinot noir
  • Region Hainfeld
  • Restzucker 0,8 g/l
  • Alkoholgehalt 13,99% vol.
  • Säure 4,9 g/l
  • Inhalt 0,75 l
  • Allergene enthält Sulfite
Koch - Pinot Noir trocken, Hainfelder Kirchenstück

Erzeugeradresse

Weingut Koch

Die Geschichte des Weingutes Koch reicht bis ins Jahr 1610 zurück. Seit dieser Zeit betreibt die Familie bereits Weinbau.

Heute leiten Bernhard und Christine Koch gemeinsam das Weingut in Hainfeld. Während sich Bernhard Koch um den Betrieb kümmert, ist seine Frau für Kundenberatung und Verkauf zuständig. Bereits in frühen Jahren übernahm der Winzer das Gut seiner Eltern und sammelte später durch zahlreiche Auslandsreisen wertvolle Erfahrungen, von denen seine Arbeit heute noch profitiert. Die beiden Söhne des Paares treten bereits ebenfalls in die Fußstapfen der Eltern. Der ältere Sohn Alexander absolviert zur Zeit seine Lehre zum Winzer und der jüngere Sohn Konstantin interessiert sich sehr für den Marketingbereich im heimischen Weingut.

Den Fokus legt Familie Koch auf die Arbeit im Weinberg. Hier ist fundiertes Wissen über Bodenarten und deren Auswirkungen auf die verschiedenen Rebsorten unabdingbar. Konsequente Handarbeit zu jeder Jahreszeit ermöglicht eine mehrmalige Selektion der Trauben und zeitversetzte Lesedurchgänge. So hat Bernhard Koch die Chance, die höchste Qualität der Trauben zu erzielen und nur die besten Früchte finden den Weg in den Keller.

Auf mittlerweile über 47 Hektar bewirtschaftet der Winzer zusammen mit einigen Helfern seine Weinreben. Das Hauptaugenmerk legt er mittlerweile auf Riesling, Weiß-, Grau- und Spätburgunder sowie Chardonnay, welche er zu einzigartigen Spitzenweinen entwickelt hat.

 

Weingut Bernhard Koch

Weinstraße 1
76835 Hainfeld/Pfalz

Tel: 06323-2728

www.weingut-koch.com



 

Winzer-Beschreibung "Weingut Koch"

Weingut Koch

Die Geschichte des Weingutes Koch reicht bis ins Jahr 1610 zurück. Seit dieser Zeit betreibt die Familie bereits Weinbau.

Heute leiten Bernhard und Christine Koch gemeinsam das Weingut in Hainfeld. Während sich Bernhard Koch um den Betrieb kümmert, ist seine Frau für Kundenberatung und Verkauf zuständig. Bereits in frühen Jahren übernahm der Winzer das Gut seiner Eltern und sammelte später durch zahlreiche Auslandsreisen wertvolle Erfahrungen, von denen seine Arbeit heute noch profitiert. Die beiden Söhne des Paares treten bereits ebenfalls in die Fußstapfen der Eltern. Der ältere Sohn Alexander absolviert zur Zeit seine Lehre zum Winzer und der jüngere Sohn Konstantin interessiert sich sehr für den Marketingbereich im heimischen Weingut.

Den Fokus legt Familie Koch auf die Arbeit im Weinberg. Hier ist fundiertes Wissen über Bodenarten und deren Auswirkungen auf die verschiedenen Rebsorten unabdingbar. Konsequente Handarbeit zu jeder Jahreszeit ermöglicht eine mehrmalige Selektion der Trauben und zeitversetzte Lesedurchgänge. So hat Bernhard Koch die Chance, die höchste Qualität der Trauben zu erzielen und nur die besten Früchte finden den Weg in den Keller.

Auf mittlerweile über 47 Hektar bewirtschaftet der Winzer zusammen mit einigen Helfern seine Weinreben. Das Hauptaugenmerk legt er mittlerweile auf Riesling, Weiß-, Grau- und Spätburgunder sowie Chardonnay, welche er zu einzigartigen Spitzenweinen entwickelt hat.

 

Weingut Bernhard Koch

Weinstraße 1
76835 Hainfeld/Pfalz

Tel: 06323-2728

www.weingut-koch.com



 
 
Andreas Meyer, Sauvignon blanc...
Weingut Karl-Heinz und Andreas Meyer

6,90 € *

Weingut Minges - gelber Muskateller
Weingut Theo Minges

7,80 € *

Weingut Doppler-Hertel -...
Weingut Doppler-Hertel

7,80 € *

Koch - Pinot Noir trocken, QbA,...
Weingut Koch

22,00 € *

Koch - Pinot Noir trocken, QbA,...
Weingut Koch

22,00 € *

Weinhof Scheu - Scheurebe trocken
Weingut Scheu

7,00 € *

Weingut Gies-Düppel - Grauer...
Weingut Gies-Düppel

13,50 € *

Borell-Diehl - Hainfelder Letten...
Weingut Borell-Diehl

8,50 € *

Dr. Wehrheim - Spätburgunder...
Weingut Dr. Wehrheim

20,00 € *

Weingut Nauerth-Gnägy -...
Weingut Nauerth-Gnägy

13,10 € *

Dr. Wehrheim - Riesling...
Weingut Dr. Wehrheim

16,40 € *

Karl Pfaffmann GdbR - Sauvignon...
Weingut Karl Pfaffmann GdbR

6,30 € *

Friedrich Becker -...
Weingut Friedrich Becker

20,00 € *

Karlheinz Becker - Weißer...
Weingut Karlheinz Becker

7,50 € *

Beckers Wein- und Schaumweinhaus...
Beckers Wein- und Schaumweinhaus

8,00 € *

 
 

Zuletzt angesehen