Weingut Ackermann - Ilbesheimer Kalmit Riesling trocken

Ackermann - Ilbesheimer Kalmit Riesling trocken

 

Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

Inhalt: 0.75 l (16,67 € * / 1 l)
12,50 € *
 
 
 
 
 
  • Weinart Weißwein
  • Geschmack trocken
  • Jahrgang 2012
  • Qualitätsstufe QbA
  • Rebsorte Riesling
  • Region Ilbesheim
  • Restzucker 5,7 g/l
  • Alkoholgehalt 13% vol.
  • Säure 7,2 g/l
  • Inhalt 0,75 l
  • Allergene enthält Sulfite
Weingut Ackermann - Ilbesheimer Kalmit Riesling trocken

Erzeugeradresse

Weingut Ackermann

Das in Ilbesheim gelegene Weingut Ackermann war ursprünglich ein landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb, bis es sich in den 1970er Jahren auf den Weinbau spezialisierte. Karl-Heinz Ackermann brachte das Weingut auf seinen heutigen Weg - während er sich mittlerweile eher zurückgezogen und seinem Sohn Frank Ackermann die Verantwortung übertragen hat.

Bereits seit 1996 war dieser für den Keller zuständig und seit 2000 führt der gelernte Weinbautechniker nun den Familienbetrieb und arbeitet konsequent an der qualitativen Weiterentwicklung des Weines. 2011 wurde Frank Ackermann in das VDP-Talentförderungsprogramm aufgenommen, wo er im regelmäßigen qualitätsförderlichen Austausch mit erfahrenen VDP-Winzern steht. So führte dies zu einer Umstrukturierung des Weinangebots in Guts-, Orts- und Lagenweine und auch zu einem räumlichen Umbau des Weingutes.

Insgesamt werden 14 Hektar Weinbergsfläche bewirtschaftet. Der Schwerpunkt liegt mit etwa 70% auf der Weißweinproduktion. Durch die Handlese ist es dem Weingut Ackermann am Ende möglich, die Trauben zu kontrollieren und zu selektieren. Auch werden verschiedene Lesetermine angestrebt, um eine Vielfalt der Geschmackstypen zu erreichen. Dank der Bodenformation aus Landschneckenkalk und Buntsandsteinverwitterung erhalten alle Weine ein einzigartiges Aroma mit mineralischer Ausprägung. Durch naturschonende Methoden sollen den Reben die bestmöglichen Bedingungen bereitet werden.

Im Weinkeller soll die Klarheit und Rebsortentypizität bewahrt und verfeinert werden – dem behutsamen Begleiten und Formen dessen, was zuvor auf dem Weinberg als Grundlage geschaffen wurde, schenkt Frank Ackermann seine gesamte Aufmerksamkeit. Seine Maßstäbe sind hoch und nur die allerbesten Qualitäten erreichen bei ihm die Bezeichnung „Spitzenwein“.

 

Weingut Ackermann GdbR

Oberdorfstraße 40
D-76831 Ilbesheim/Pfalz

Tel. 0 63 41- 3 06 64

www.weingut-ackermann.de



 

Winzer-Beschreibung "Weingut Ackermann"

Weingut Ackermann

Das in Ilbesheim gelegene Weingut Ackermann war ursprünglich ein landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb, bis es sich in den 1970er Jahren auf den Weinbau spezialisierte. Karl-Heinz Ackermann brachte das Weingut auf seinen heutigen Weg - während er sich mittlerweile eher zurückgezogen und seinem Sohn Frank Ackermann die Verantwortung übertragen hat.

Bereits seit 1996 war dieser für den Keller zuständig und seit 2000 führt der gelernte Weinbautechniker nun den Familienbetrieb und arbeitet konsequent an der qualitativen Weiterentwicklung des Weines. 2011 wurde Frank Ackermann in das VDP-Talentförderungsprogramm aufgenommen, wo er im regelmäßigen qualitätsförderlichen Austausch mit erfahrenen VDP-Winzern steht. So führte dies zu einer Umstrukturierung des Weinangebots in Guts-, Orts- und Lagenweine und auch zu einem räumlichen Umbau des Weingutes.

Insgesamt werden 14 Hektar Weinbergsfläche bewirtschaftet. Der Schwerpunkt liegt mit etwa 70% auf der Weißweinproduktion. Durch die Handlese ist es dem Weingut Ackermann am Ende möglich, die Trauben zu kontrollieren und zu selektieren. Auch werden verschiedene Lesetermine angestrebt, um eine Vielfalt der Geschmackstypen zu erreichen. Dank der Bodenformation aus Landschneckenkalk und Buntsandsteinverwitterung erhalten alle Weine ein einzigartiges Aroma mit mineralischer Ausprägung. Durch naturschonende Methoden sollen den Reben die bestmöglichen Bedingungen bereitet werden.

Im Weinkeller soll die Klarheit und Rebsortentypizität bewahrt und verfeinert werden – dem behutsamen Begleiten und Formen dessen, was zuvor auf dem Weinberg als Grundlage geschaffen wurde, schenkt Frank Ackermann seine gesamte Aufmerksamkeit. Seine Maßstäbe sind hoch und nur die allerbesten Qualitäten erreichen bei ihm die Bezeichnung „Spitzenwein“.

 

Weingut Ackermann GdbR

Oberdorfstraße 40
D-76831 Ilbesheim/Pfalz

Tel. 0 63 41- 3 06 64

www.weingut-ackermann.de



 
 
Herrengut_Fisch_Cuvée_trocken
Weingut Herrengut

7,10 € *

Weingut Walter_Sauvignon...
Weingut Walter

6,80 € *

 
 

Zuletzt angesehen