Weingut Heintz - Riesling Spätlese feinherb

Heintz - Riesling Spätlese feinherb Freckenfelder Gräfenberg

 

Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

Inhalt: 0.75 l (7,87 € * / 1 l)
5,90 € *
 
 
 
 
 
  • Weinart Weißwein
  • Geschmack feinherb
  • Jahrgang 2012
  • Qualitätsstufe Spätlese
  • Rebsorte Riesling
  • Region Minfeld
  • Restzucker 12,2 g/l
  • Alkoholgehalt 12% vol.
  • Säure 7,7 g/l
  • Inhalt 0,75 l
  • Allergene enthält Sulfite
Weingut Heintz - Riesling Spätlese feinherb

Erzeugeradresse

Weingut Heintz

Das Weingut Arno & Oliver Heintz in Minfeld vermarktet Flaschenwein seit dem Jahre 1978. Zu 80% kaufen Privatkunden bei dem Weingut ein, 20% nehmen Handel und Gastronomie ab.

Oliver Heintz, der für den Weinbau zuständig ist, ist eigentlich ein Quereinsteiger im Weinbau und erkannte erst später seine Liebe zum Wein. So absolvierte er noch 1996 seine Winzerlehre und die Meisterprüfung und ist seither zusammen mit seinen Eltern, Arno und Elfriede Heintz, Teilhaber des Weingutes.

Auf 20 Hektar Rebfläche baut die Familie 23 Rebsorten an, darunter die Hauptrebsorten Riesling, Grauer Burgunder, Müller-Thurgau und Silvaner bei den Weißweinen und Dornfelder, Portugieser und Spätburgunder bei den roten Reben. Die Trauben wachsen in Lagen wie Minfelder Herrenberg, Freckenfelder Gräfenberg und Freckenfelder Wurmberg, wobei letztere mit 165 Metern die höchste Erhebung im Landkreis Germersheim darstellt. Sandiger Lehm- und Lössboden prägen den Charakter der Weine.

Im Weinberg setzt Oliver Heintz auf Qualität und erreicht diese durch die bekannten Arbeitsweisen, wie gezielter Laubarbeit, Ertragsreduzierung und Lese bei optimaler Reife. Bei der konventionellen Bewirtschaftung der Reben versucht das Weingut, den Einsatz von Pflanzenschutz weitestgehend zu reduzieren und den Anteil der Handlese zu erhöhen.

Im Keller werden Weißweine hauptsächlich in Edelstahltanks ausgebaut, um die Fruchtigkeit zu erhalten und zu verstärken. Chardonnay und Weißburgunder dürfen ab und zu auch im älteren Barriquefass reifen. Rotweine hingegen lagern fast ausschließlich in Holz- oder Barriquefässern.

Ziel des Winzers ist es, eine gute Flasche Wein zu produzieren, die man gerne mit Freunden teilt - Rotweine für gemütliche Winterabende und spritzig, fruchtige Weißweine für schöne Sommernachmittage.

 

Weingut Heintz GbR

Rebenhof 1
76872 Minfeld

Tel.: 07275-918555

www.heintz-weingut.de

 



 

Winzer-Beschreibung "Weingut Heintz"

Weingut Heintz

Das Weingut Arno & Oliver Heintz in Minfeld vermarktet Flaschenwein seit dem Jahre 1978. Zu 80% kaufen Privatkunden bei dem Weingut ein, 20% nehmen Handel und Gastronomie ab.

Oliver Heintz, der für den Weinbau zuständig ist, ist eigentlich ein Quereinsteiger im Weinbau und erkannte erst später seine Liebe zum Wein. So absolvierte er noch 1996 seine Winzerlehre und die Meisterprüfung und ist seither zusammen mit seinen Eltern, Arno und Elfriede Heintz, Teilhaber des Weingutes.

Auf 20 Hektar Rebfläche baut die Familie 23 Rebsorten an, darunter die Hauptrebsorten Riesling, Grauer Burgunder, Müller-Thurgau und Silvaner bei den Weißweinen und Dornfelder, Portugieser und Spätburgunder bei den roten Reben. Die Trauben wachsen in Lagen wie Minfelder Herrenberg, Freckenfelder Gräfenberg und Freckenfelder Wurmberg, wobei letztere mit 165 Metern die höchste Erhebung im Landkreis Germersheim darstellt. Sandiger Lehm- und Lössboden prägen den Charakter der Weine.

Im Weinberg setzt Oliver Heintz auf Qualität und erreicht diese durch die bekannten Arbeitsweisen, wie gezielter Laubarbeit, Ertragsreduzierung und Lese bei optimaler Reife. Bei der konventionellen Bewirtschaftung der Reben versucht das Weingut, den Einsatz von Pflanzenschutz weitestgehend zu reduzieren und den Anteil der Handlese zu erhöhen.

Im Keller werden Weißweine hauptsächlich in Edelstahltanks ausgebaut, um die Fruchtigkeit zu erhalten und zu verstärken. Chardonnay und Weißburgunder dürfen ab und zu auch im älteren Barriquefass reifen. Rotweine hingegen lagern fast ausschließlich in Holz- oder Barriquefässern.

Ziel des Winzers ist es, eine gute Flasche Wein zu produzieren, die man gerne mit Freunden teilt - Rotweine für gemütliche Winterabende und spritzig, fruchtige Weißweine für schöne Sommernachmittage.

 

Weingut Heintz GbR

Rebenhof 1
76872 Minfeld

Tel.: 07275-918555

www.heintz-weingut.de

 



 
 
Weingut Rothmeier Be crazy 2015
Weingut Rothmeier

7,00 € *

Karlheinz Becker_Riesling Weißer...
Weingut Karlheinz Becker

8,00 € *

Eugen Wambsganß - Riesling...
Weingut Eugen Wambsganß

6,50 € *

Weintor, Riesling Reiterpfad
Deutsches Weintor eG

18,90 € *

Eugen Wambsganß - Riesling...
Weingut Eugen Wambsganß

6,50 € *

Siegrist - Chardonnay Reserve...
Weingut Siegrist

22,00 € *

Weingut Walter - GrandSecco
Weingut Walter

5,90 € *

Weingut Doppler-Hertel - Rosé...
Weingut Doppler-Hertel

6,50 € *

Weingut Rothmeier Be crazy 2015
Weingut Rothmeier

7,00 € *

Weingut Rebholz_ Riesling...
Weingut Rebholz

14,00 € *

Weingut Meier - Riesling Granit...
Valentin Ziegler Sohn, Georg Meier

9,40 € *

Weingut Minges - Weißburgunder...
Weingut Theo Minges

24,00 € *

Cuvée feinherb, Stiftsweingut Meyer
Stiftsweingut Meyer

5,80 € *

Friedrich Becker_Silvaner_trocken
Weingut Friedrich Becker

7,00 € *

Messmer - Muskateller Qualitätswein
Weingut Messmer

11,31 € *

Kranz - Ilbesheim Weißer Burgunder
Weingut Kranz

12,00 € *

Joachim Hof - Grauer Burgunder...
Weingut Joachim Hof

11,00 € *

Friedrich Becker -...
Weingut Friedrich Becker

20,00 € *

Weingut Wilker_ Riesling_trocken
Weingut Wilker

4,70 € *

Altes Schlösschen -...
Altes Schlösschen

5,60 € *

August Ziegler_Weißer...
Weingut August Ziegler

8,50 € *

 
 

Zuletzt angesehen