Stiftsweingut Meyer

Seit dem Jahre 1999 führen Frank und Manuela Meyer zusammen das Stiftsweingut Meyer. Übernommen hat das Ehepaar das Weingut damals von Heinrich und Christel Meyer, die bereits viele Kunden für ihren Wein begeistern konnten. Inzwischen sind auch die Söhne Nico und Johannes mit dabei und helfen bei der Bewirtschaftung der etwa zehn Hektar großen Rebfläche.

Im alten Klosterkeller der Benediktinerabtei in Klingenmünster werden die Weine von Familie Meyer ausgebaut. Dieser besondere Ort übt einen großen Einfluss auf die Herstellung der Weine aus und verpflichtet ebenso in gewissem Maße. Trotz neuester Kellertechnik und der großen Stahltanks verfolgt die Winzerfamilie weiterhin konsequent die alte Idee des Weines mit und nach der Natur.

Qualität wird im Stiftsweingut Meyer groß geschrieben und somit versucht die Familie täglich, ihrem Ziel immer ein Stückchen näher zu kommen. So halten sie durch möglichst naturnahen und schonenden Anbau den Organismus lebendig und produktiv. Gearbeitet wird ohne jeglichen Einsatz von Herbiziden und größtenteils per Hand. Um den Wasserhaushalt optimal zu gestalten, werden die Rebzeilen mit Kräutern oder Feldsalat begrünt und auch auf eine Bodenverdichtung durch schwere Maschinen wird verzichtet.

Hauptrebsorten des Weingutes sind vor allem Riesling, verschiedene Burgunder und Portugieser. Diese entsprechen alle dem „Typ Meyer“, welcher stets leicht, fruchtig und unkompliziert daherkommt.

 

Stiftsweingut Meyer

Frank und Manuela Meyer 
Winzergasse 4
76889 Gleiszellen-Gleishorbach

Tel.: 06343 9395880

www.stiftsweingut-meyer.de